Home
Home   >   News : Mini-Unternehmen unserer Studierenden aus dem Master Management von Clustern und regionalen Netzwerken gewinnen mit Start-up die Französische Meisterschaft
DiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporamaDiaporama

Mini-Unternehmen unserer Studierenden aus dem Master Management von Clustern und regionalen Netzwerken gewinnen mit Start-up die Französische Meisterschaft

Apr 16. 2021

Die Studierenden des Masterstudiengangs Management von Clustern und regionalen Netzwerken erlernen im ersten Semester Grundlagen der Unternehmensführung. Dies soll sie auf die Arbeit in Unternehmensnetzwerken vorbereiten.

Begleitet von dem Verein Entreprendre pour Apprendre Grand-Est, simulierten die Studierenden des Jahrgangs 2019 in diesem Lernmodul eine Unternehmensgründung: das Start-up EnVision. Das Unternehmen soll öko-solidarisches Engagement in der Wirtschaft unterstützen und fördern. Zu den Herausforderungen gehörte es, ein Geschäftsmodell zu erarbeiten, den Business Plan zu erstellen, eine Marketing-Strategie zu entwerfen, die Idee überzeugend zu pitchen und vieles mehr. Mit EnVision traten die Studierenden bei diversen Wettbewerben an. Pauline Lacherade, Mirko Payet, Cara Schwark, Giuseppe Tarantino und Romane Verbeke gewannen im Sommer letzten Jahres beim Wettbewerb der Mini-Unternehmen aus Grand-Est den Grand Prix Coup de Cœur, der vom französischen Arbeitgeberverband MEDEF gestiftet wird. Noch überraschender war der Gewinn der nationalen Meisterschaft im Rahmen der Europe Enterprise Challenge 2020. Damit konnte sich das Team für die Europameisterschaften von Junior Achievement Europe qualifizieren: EnVision durfte Frankreich im europäischen Wettbewerb repräsentieren. Eine herausragende Leistung! Bei der Europe Enterprise Challenge 2020 wurde unsere Studentin Pauline Lachérade mit dem Preis Alumni Leadership Award ausgezeichnet.

Mit diesen grandiosen Erfolgen zeigen unsere Studierenden auch, dass Sie sich hervorragend mit den neuen digitalen Technologien auskennen und Teamgeist auch über virtuelle Wege wachsen kann. Alle Veranstaltungen mussten aufgrund der Corona-Pandemie virtuell durchgeführt werden.

 

 

 

 

Apr 16. 2021

Die Studierenden des Masterstudiengangs Management von Clustern und regionalen Netzwerken erlernen...

Mär 2. 2021

Ein deutsch-französischer Master in Straßburg und Kehl Management von Clustern und regionalen...

Jun 8. 2020

Im Rahmen des Studiengangs „Management von Clustern und regionalen Netzwerken” haben wir - Romane,...

Apr 30. 2020

Die Studierenden des Masterstudiengangs "Management von Clustern und regionalen Netzwerken" haben...

Apr 30. 2020

Die Studierenden und Absolvent_innen haben gemeinsam einen Alumni-Verein gegründet. Mehr...

Jan 31. 2020

Kehl. In der letzten Januar-Woche machten sich fünf Studierende des Masterstudiengangs „Management...

Jan 27. 2020

Kehl. Eine Woche dem Vorlesungsalltag entfliehen und sich mit Studierenden aus anderen...

Okt 19. 2019

Alumni-Verein gegründet Am Samstag, den 19.10.2019 war es endlich soweit. In den Räumen der...

Mär 1. 2019

Interview mit der Studierenden Felicitas Behr zu Ihrem Praktikum während der dualen...

Feb 14. 2017

Die Havard Business School der Havard University in Boston gehört mit Ihrer Managementausbildung zu...

Suchen & Finden

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Der Oberrhein wächst zusammen, mit jedem Projekt

Weitere Partner